Hurghada: Die vielfältige Hochburg am Roten Meer

Hurghada ist die Touristenmetropole am Roten Meer und bietet über 160.000 Ägyptern ein Zuhause. Gerade bei europäischen Urlaubern ist der gut erschlossene und mit allem Komfort ausgestattete Badeort äußerst beliebt.

Die angrenzende Wüstenregion ist einen Ausflug wert, wo sonst kann man auf Dünen wandern und auf Kamelen reiten. Auch Kairo kann per Ausflug bereist und die dortigen Pyramiden bestaunt werden. Doch auch Hurghada selbst kann mit der Aldahaar Moschee oder mit dem Yachthafen Marina ausreichend Programmpunkte für eine Sightseeing-Tour aufweisen. Gerade der Yachthafen kann jüngere Urlauber mit zahlreichen Bars und Clubs überzeugen. Und trotz der vielen Hotelanlangen lässt sich zum Beispiel in der Altstadt Dahar noch echtes Ägypten-Feeling mit einem Basar, einem alten Stadtkern und kleinen Geschäften erleben.

Wer die schönsten Strände erleben möchte, sollte sich dennoch an den Hotels orientieren, denn viele der langen Sandabschnitte sind nur über das jeweilige Hotel zu erreichen und damit exklusiv den Gästen vorbehalten. Kinder werden vor allem in der Makadi Water World mit den spektakulären Rutschen ihren Spaß haben. Auch der Jungle Aqua Park bietet Abenteuer für die ganze Familie.

Hurghada ist zwar in vielerlei Hinsicht ein typisches Touristenzentrum, aber dennoch so vielfältig wie Ägypten selbst und hat damit für jeden etwas zu bieten.

Unsere Empfehlungen in Hurghada