Fuerteventura

Fuerteventura: Das Herz der Kanaren

Fuerteventura zählt zu den kanarischen Inseln und gehört damit geographisch zu Afrika, politisch aber zu Spanien. Die Insel beherbergt über 100.000 Einwohner und misst 1.660 km². Die Entfernung zu Marokko beträgt lediglich 120 Kilometer.

Bei Touristen ist Fuerteventura vor allem wegen des warmen Wetters, der vielen Sonnenstunden und der wunderschönen Strände beliebt. Auch mit einem Naturschutzgebiet kann die Insel aufwarten, genauso wie mit starken Winden, die die idealen Bedingungen für Wassersportler schaffen.

Im Fischerdorf Ajuy wird man von schwarzem Sand überrascht, ein ungewöhnlicher Anblick. Ebenso ungewöhnlich ist es, dass dieses malerische Örtchen mit seinen Fischerbooten und lokalen Speisen noch so etwas wie ein Geheimtipp ist. Und Abenteurer können sich sogar auf Entdeckungstour in die Höhlen von Ajuy machen.

Wer mit Kindern reist, findet neben den erholsamen Stränden genügend Freizeitaktivitäten für die Kleinen. Zum einen gibt es in der Nähe von Corralejo den Baku Water Park, einen Wasserpark mit zahlreichen Attraktionen für Groß und Klein. Zum anderen kann man noch den Zoo Oasis Park besuchen, wo man wilde Tiere hautnah erleben kann.

Fuerteventura bietet somit einiges: Erholung, Sandstrände, Wassersport, genauso aber familienfreundliche Parks und Sehenswürdigkeiten.

Unsere Empfehlungen auf Fuerteventura